Bergspinnenturm

Klettern in
1 2 3 4 5 6

1

Normalweg

3-

Links vom Salamanderweg den Schotter hoch..

2

Weg des Salamanders

8/8+

3

Skorpion

6

4

Verbrannte Liebe

7+

5

Roter Pfeil

7/7+

6

Afterglow

8

Schöne Ausdauerkletterei mit abschüssigen Leisten. Vorsicht beim Klippen vom 2. Haken.

7

Bergspinnenkante

6+

Tolle Linie, schöne Kletterei.

8

Südriss

6+

9

Südvariante

7-

10

Südwand

7+

11

Neufundland

7-

Allgemein

Anzahl
11
1 - 5
1
6 - 7
8
8 - 11
2
Proj.
0

Höhe:

20 m

Ausrichtung:

N, S

Sonnig:

keine Sonne

Kindereignung:

keine Angaben

Regengeschützt:

kaum regensicher

GPS:

48.83042, 11.08336

Jahreszeit:

Frühling Sommer Herbst

Zone:

3

Beschreibung

Am Bergspinnenturm geht es etwas ruhiger zu wie an den umliegenden Felsen. Der Fels bietet löchriges, kompaktes Gestein. Durch die dichte Waldlage ist es hier im Sommer ideal.

Zustieg

In Konstein parkt man am großen Parkplatz direkt unterhalb vom Dohlenfels. Vom Parkplatz ans rechte Ende vom Dohlenfels gehen, dort steht ein Schild Asterix und Obelix. Dem Pfad parallel zur Straße etwa 20 Meter folgen und dann steil links bergauf, am Försterfels vorbei. Dem Hang weiter steil bergauf nach links zum Dohlenturm folgen. Der Bergspinnenturm steht rechts oberhalb vom Dohlenturm.

Naturschutz

Bitte auf den vorhandenen Wegen bleiben.