Geisterschmiedwand

Routen 62
Niveau
1 - 5
1
6 - 7
4
8 - 11
57
Proj.
0
Höhe 50 m
Ausrichtung S
Sonnig
Jahreszeit Sommer und Herbst
Kindereignung
Regengeschützt
Gleich bei Kustein gelegene Wand. In den unteren Graden sind kaum Routen zu finden, dafür sind von den schwereren so gut wie alle zu empfehlen. Die Wand ist vor allem im Frühjahr lange naß.
Die Inntalautobahn bei Kufstein-Nord verlassen und im Kreisverkehr in Richtung Ebbs fahren. Nach ca. 1 km kommt rechts die Zufahrt zum Kieswerk. Hier abbiegen und links zum Parkplatz. Dem Weg Richtung Klettergebiet Sparchen und weiter der Beschilderung ins Kaisertal folgen. Die Stufen steil bergauf gehen bis bei der ersten Serpentine die Wand zu sehen ist. Hier über das Geländer steigen und auf schmalem Pfad zum Fels.
Bitte auf den vorhandenen Wegen bleiben. Keinen Müll hinterlassen!