Märchenturm

Klettern in

Westseite

Klettern im Altmühltal Topo zum Kletterfels Westseite

1

Däumling

7-

Gut

2

Sergent pepper

7

Schöne kräftige Kletterei.

3

Prunner Codex

7-

Anspruchsvolle Verschneidungskletterei im oberen Teil.

4

Leche

7-

Im oberen Teil ein ständiger Kampf gegen die offene Tür.

5

Kaffeefahrt

6+

Tolle Kletterei.

6

Good one

6+

Nette Tour mit kräftigem Einstieg und schönem, henkligem Ausstieg.

7

Falsch gedacht

7+

Schön löchrige Kletterei, allerdings sehen die meisten besser aus als sie dann sind.

8

Rissspur

5+

Leider total verdreckt und zugewachsen.

9

Fifthy fifthy

7-

Sehr kräftiger Einstiegsboulder.

10

Holledauer Schimmel

8

11

Muff Potter

8-

Vorsicht vor dem Baum im Rücken.

12

Von Henkel zu Henkel

7+

Schöne, technisch sehr anspruchsvolle Kletterei.

13

Papageno

7-

Kräftige Kletterei an meist großen Griffen.

14

Schneewitchen reloaded

6-

Gute Tour in griffigem Fels.

15

Grenzbereich

5+

16

Die zertanzten Schuhe

5+

Schöne leichte Tour an großen Griffen.

17

Linke Kindertour

3

Nette kurze, gut abgesicherte Tour.

18

Rechte Kindertour

3-

Nette kurze, gut abgesicherte Tour.

19

Normalweg

2

Vorsicht, hier ist der Fels nicht immer zu 100% fest.

Ostseite

1

Peter Pan

6

Ganz nette Kletterei.

2

Ostverschneidung

6

Nette Kletterei entlang der markanten Verschneidung. Der obere Teil muss noch ein wenig abgeklettert werden.

3

Happy End

7

Bis auf die unteren 5 Meter wo der Fels nicht ganz solide ist, super Kletterei.

4

Coronation

8+/9-

5

Sesam öffne dich

9+/10-

6

Maskenball

8

7

Hugin

9

8

Froschkönig

9-

9

Rapunzel

8-/8

10

Urlaub in Essing

8-

Allgemein

Anzahl
29
1 - 5
6
6 - 7
14
8 - 11
9
Proj.
0

Höhe:

20 m

Ausrichtung:

N

Sonnig:

sonnig

Kindereignung:

keine Angaben

Regengeschützt:

nicht regensicher

GPS:

48.93688201904297, 11.7738895

Jahreszeit:

Frühling Sommer Herbst

Beschreibung

Kleiner Fels an dem in letzter Zeit ein paar weitere Wege dazugekommen sind. Hier gibt es vor allem in den unteren Graden eine größere Auswahl.

Zustieg

In Essing parken. Über die große Holzbrücke gehen und dann nach rechts. Nach ungefähr 500 Metern sieht man links oben am Hang den Klausfels. Dem Weg noch ca. 100 Meter weiter folgen und dann auf einem kleinen Pfad links hoch in den Wald zum Märchenturm.