Klettern Burgstein

Burgstein

Burgstein
Routen 44
Niveau
1 - 5
5
6 - 7
24
8 - 11
15
Proj.
0
Höhe 40 m
Ausrichtung O, S, W
Sonnig
Jahreszeit Frühling Sommer Herbst
Kindereignung
Regengeschützt
Der Burgstein ist durch seine markante, freistehende Lage schon von Weitem aus sichtbar. Bei den meisten der Klettereien handelt es sich um senkrechte Riss-, Verschneidungs- oder Wandklettereien. Manche der Touren stechen durch ihre markante Linie schon aus der Ferne ins Auge. Allerdings sollte man in den meisten der Routen noch einen zusätzlichen Satz Keile mitnehmen, da die Hakenabstände teilweise sehr weit sein können. Vorsicht an manchen Stellen ist der Fels nicht ganz fest.
Von Dollnstein der geteerten Straße Richtung Burgstein folgen. Der Parkplatz befindet sich gleich neben dem Felsen.
Der Burgstein befindet sich innerhalb des Naturschutzgebietes Trockenhänge bei Dollnstein, welches sich vom Kalvarienberg bis zum Burgstein erstreckt und eine Gesamtfläche von ca. 60 ha. aufweist. Deshalb bitte rücksichtsvoll verhalten.
1 Wilder Westen 8+ Wundlechner 2008
2 Via Martina 7 D. Augustin
3 Westverschneidung 4+
4 Seven up 7/7+ J. Gmeiner, W. Rieger 1995
5 Direkteinstieg 6-
6 Neue Westwand 7 T. Dauser
7 Alte Westwand 5
8 Dolomitweg 6-
Klettern im Konstein Topo zum Kletterfels Burgstein Südseite
9 Danzinger Weg 7+ K. Strelau
10 Eichstätter Weg 6
11 Mainkante 6+ D. Augustin
12 Die Wampe 9+/10- T. Dauser
13 Untere Dachvariante 6+ M. Füchsle
14 Güllich Ged. Weg 9+ D. Gebel
15 Bella 7 T. Dauser
16 Obere Dachvariante 6+
17 Nachspielzeit 7 Wundlechner 2002
18 Pfeilerweg 7-
19 Flipperweg 7- F. Fietz
20 Weg der Jugend 8-
21 Alte bleib geschmeidig 8-/8 D. Gebel, A. Steinel
22 Topless 8+ D. Gebel, M. Weinländer
23 Over the Top 8 K. Strelau
24 Verticale 8+/9- K. Strelau
25 Neuer Pfeilerweg 7/7+
26 It’s a long way to the top 8+ S. Hirmeier, M. Weinländer
27 39+1 8-/8 P. Sattelberger, M. Meyer
28 Frishman-Ged.-Weg 7+/8- H. Strodl, D. Stutzmann 1973
29 Direktausstieg 8-
30 Schulze-Ged.-Weg 6+
31 Emporweg 6
32 Semifinale 8+ O. Bader
33 Direkte Südwand 7
34 Südwand 7+ W. Güllich, K. Albert
35 Eingebung 9- M. Füchsle
36 Bruder Leichtfuss 8+/9- M. Füchsle
37 Oldtimer 7- D. Augustin
38 Südostkante 6+
39 Direkte Südostkante 7-/7 H. Strodl
40 Rechtsweg ausgeschlossen 7 T. Dauser
41 Fata Morgana 8-/8 Wundlechner 2004
42 Normalweg 2-
43 Linkes Kinderwandl 3- D. Gebel
44 Rechtes Kinderwandl 2 D. Gebel